Optionales Zubehör der Safety X-Linie

EX Optionales Digitaler Schreiber

Digitaler Schreiber

Der digitale Schreiber der X-Linie arbeitet papierlos und kann bei Bedarf genauso wie der Regler mit einer digitalen Schnittstelle ausgestattet werden. Durch entsprechende Transmitter kann die Aufzeichnung und Überwachung im nicht Ex-geschützten Bereich erfolgen.
Bestell-Nr.: X9990-01


EX Optionales Rohrdurchfuehrung

Rohrdurchführung

Eine 45 mm große Durchführung in der Seitenwand ermöglicht das Einführen von Messleitungen und Schläuchen in den Prüfraum. Lieferung inklusive Verschlussdeckel.
Bestell-Nr.: X9930-01


EX Optionaler Verschlussstopfen

Verschlussstopfen

Gasdichter Verschlussstopfen, passend zur Rohrdurchführung. Das im Bereich von 4 mm bis 23 mm flexible Dichtungssystem basiert auf einem Gummimodul mit entfernbaren Pellen und kann an Kabel, Rohre etc. in verschiedenen Größen angepasst werden.

Bestell-Nr.: X9930-02


EX Optionales Lenkrollen

Lenkrollen

Mobile Version des Prüfschrankes mit 4 Lenkrollen, 2 davon mit Bremse feststellbar.
Bestell-Nr.: X9930-04


Technische Lüftung

Wenn das Verdampfen von Lösemitteln verfahrenstechnisch nicht zu vermeiden ist, ist eine technische Lüftung zwingend erforderlich. Die Lüftung verhindert, dass es dauerhaft zu einer explosionsfähigen Atmosphäre kommt (Zone 0). Ihre Wirksamkeit wird durch zwei Strömungsschalter redundant überwacht. Die Gase werden (je nach Dichte) entweder in Decken- oder in Bodennähe aus dem Gerät abgesaugt. Die Luftzufuhr erfolgt entgegengesetzt in Boden- oder Deckennähe, um sicherzustellen, dass der Luftstrom alle Bereiche des Raumes erfasst. Der Ventilator sorgt für eine hohe Luftwechselrate.
Bestell-Nr.: X9980-01


Befeuchtung

Stattet man einen explosionsgeschützten Kälte-Wärme-Prüfschrank mit der Option Be- und Entfeuchtung aus, wird er zum explosionsgeschützten Klima-Prüfschrank. Die Befeuchtung erfolgt bei der Safety T-Linie über einen speziell überwachten Ultraschallvernebler und bei der Safety X-Linie über eine im Prüfraum aufgestellte explosionsgeschützte Version der Verdunstungsbefeuchtung. Ein auf diese Anwendung optimierter Platten-Wärmetauscher aus Edelstahl entfeuchtet durch Taupunktunterschreitung. Diese Kombination aus Be- und Entfeuchtung ermöglicht ein breites Spektrum von Temperatur-/Feuchte-Kombinationen. Als Sensor wird ein temperatur­kompensierter kalibrierbarer kapazitiver Messwertgeber eingesetzt.